Mit Blick auf die Zukunft...

Zukünftige Quarzsandgewinnung am Standort Wilsum

 

Im Jahr 2011  beantragten die IHB Quarzwerke die Errichtung und den Betrieb eines Quarzsandtagebaus in der Gemarkung Haftenkamp am Standort Wilsum. Die anstehenden Sande werden im Nassabbauverfahren gewonnen. Am 18.11.2011 wurde der zugehörige Rahmenbetriebsplan/Planfeststellungsbeschluss für die Errichtung und den Betrieb des Quarzsandtagebaus Haftenkamp, Standort Wilsum, in der Samtgemeinde Uelsen, Landkreis Grafschaft Bentheim der Fa. Industrie- und HandelsbeteiligungsGesellschaft mbH & Co. KG (IHB Quarzwerke) mit Aktenzeichen des LBEG: W 7504 PFV I 2011-007-IV zugelassen.

Der derzeitige Gewinnungsbetrieb findet nur noch auf der 2011 genehmigten Abbaustätte statt. Die 1999 beantragte und genehmigte Erweiterung nach Westen im Trockenabbau ist ausgebeutet und
einer forstlichen Nutzung zugeführt.

 

Für genauere Infos: 

Die Abbildung zeigt die geplante Erweiterung der Baggerseen (rot umrandet) nach Osten

Umweltschutz

Respektvoller Umgang mit Tier und Natur.

Fairness

Fairer Umgang mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten.

Qualität

...steht bei uns an erster Stelle.

Weiterlesen

Unsere Zertifikate